Clips

Hier finden sich kurze Ausschnitte, die verschiedene Themen komprimiert darstellen. Es handelt sich hier in der Regel um kurze Ausschnitte aus Predigten. Manchmal ist es von großem Nutzen, sich eine Predigt / einen Vortrag in ihrer ganzen Länge anzuhören und zudem die Predigt an dem zu prüfen, was die Schrift sagt. Dazu muss man die Schrift kennen und verstehen und dazu muss man sie gelesen haben und immer wieder lesen. Und das wäre sogleich meine Bitte: Bleibt nicht bei solchen kurzen Clips stehen, sondern lest die Schrift und lernt sie kennen. Durch solche kurzen ( und manchmal leicht überspitzten ) Ausschnitte sollen keine einprägsame fromme Klischees entstehen, sondern sie sollen als Anregung dienen, selbst weiter nachzuforschen und tiefer zu gehen.

Evangelium:

evangelium-in-1-minute   

Glauben leben:

   umgang-mit-gewohnheitsuenden einfalt wert
Apologetik:

Heiraten, Sexualität…

   

Hintergründiges:

  lernen in weisheit zu wandeln

2 Antworten zu Clips

  1. Angelo Gitana schreibt:

    Peace hi

    Ich finde dein youtube channel sehr gut;)
    Ich vermisse irgendwie das video mit The Truth(der Zorn Gottes kommt) von al martin.Ich wollte fragen ob du vielleicht die predigt von ihm in einer art textform hast?
    danke im vorraus,God bless

    • unwise Sheep schreibt:

      Ich hab das Video übersetzt und untertitelt vorliegen, also es ist da, hab es aber nicht hochgeladen. Hat verschiedene Gründe. Unter anderem den, dass mein Eindruck ist, dass bei dem Video zu viel mit Musik und der Effekten gearbeitet wird – find ich nicht so fein. Ein anderer Grund ist, dass ich es, eben weil es ne sermon jam ist, für missverständlich halte, inhaltlich gesehen, wenn man nicht weitere Dinge dazu erklärt. Bin nicht so der Fan von sermon-jams, die biblische Wahrheiten komprimiert darstellen, die man m.E. nicht so darstellen sollte

      Das Video findet sich aber hier:
      http://www.wuala.com/unwiseSheep/public_video/Illbehonest/truth_deutsch.wmv/

      und den Text poste ich glatt hier weiter unten rein. Aber wie gesagt, ich mag das nicht so allein und ohne weiteren Kommentar hochladen.

      Der Zorn Gottes kommt !
      Bist du bereit?

      Rettender Glaube ist das verzweifelte Klammern einer hilflosen Seele an die Hand eines allmächtigen Retters

      Tust du, was Jesus sagt, der die Worte des Vaters sprach? Tust du, was Er Sagt?

      Er sagt: Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes.

      Unternimmst du alles was nötig ist, um nicht deine Begierden zu nähren? Im Namen Gottes – Wieso? Wieso? Wieso? Wieso willst du wieder sitzen bleiben unter dem Gehörten und vor dem Wegweiser stehen bleiben, der dir den Weg zeigt weg von der Hölle und dem Zorn Gottes, hin zum Himmel und zu Leben und Vergebung? Und warum willst du stattdessen den Tod an deine eigene Brust drücken? … Oh, wenn ich diesen Wahnsinn sehe… Du bist ein abscheuliches, schmutziges, hilfloses, die Hölle verdienendes erbärmliches Kind Adams . Du weißt nichts über wahre Buße und daher auch nichts von der Wahrheit und rettendem Glauben.

      Vielleicht jammerst du nur gelegentlich ein bisschen im Geheimen, wenn dein Gewissen erwacht, so dass du nicht damit leben kannst, du weinst und schreist und bittest Gott um ein wenig Hilfe, aber dann kehrst du dich wieder ab, ohne dir ein Auge oder ein Glied ausgerissen zu haben. Oh ja, gelegentlich willst du mit einem stumpfen Messer deine Hand kratzen und ab und zu ritzt du ein wenig um deine Augen aber du hast nicht damit begonnen – sie abzuschneiden und auszureißen.

      DU solltest besser auf die Worte Jesu hören : Nicht jeder, der zu mir sagt „Herr, Herr“ wird eingehen, aber der der den Willen meines Vaters im Himmel tut (Matth. 7,21)

      Die durch den Geist die Taten des Fleisches töten, die werden leben und wenn du nach dem Fleisch lebst, wirst du sterben. Das Kreuz gibt uns nicht ein oder zwei geringfügige Empfehlungen für einige unserer ethischen und moralischen und religiösen Werte. Das Kreuz zerschlägt radikal das innerste Zentrum und die Festung deines eigenen Leben. Weg von dir selbst und hin zu Christus. Wenn das Kreuz dies nicht getan hat, dann bist du kein Christ. Mein Freund, schau es dir an, junger Kerl, du bist kein Christ, es sei denn, dass das Kreuz dein Eigenleben und die Festung deines Egos radikal zerschlagen hat und dich von einem selbstgefälligen Leben befreit hat, egal ob es dein religiöses Ego, dein moralisches Ego, dein stolzes Ego, habgieriges Ego, lüsternes Ego, hochmütiges Ego, unversöhnliches Ego, faules Ego, oder was auch immer war! Bist du mit Christus ans Kreuz gegangen, dann ist es in Stücke gehauen! Ich will, dass du an diesem Tag, wenn du mit mir vor dem Richter der Welt stehen wirst, du ihn sagen hörst: „Komm du Begnadeter!“. Ich will dich nicht dort stehen sehen bei denen die sagen „Herr, Herr“ „Herr, Herr!“ – „Ich bekannte dich Herr auf Erden, Ich bekannte dich Herr vor den Ältesten, Ich bekannte dich Herr in der Gemeinde, Ich bekannte dich Herr in der Andacht, Ich bekannte dich Herr beim Zeugnis – Herr, hab ich nicht dieses und Herr, habe ich nicht jenes getan?

      Ich will den Herrn nicht sagen hören: „Weiche von mir – Ich habe dich nie gekannt – Du Gesetzloser – Du warst keiner, der den Willen Gottes getan hat! – Du magst gelernt haben, das Richtige zu sagen, um vor Menschen als Christ akzeptiert zu werden durch dein christliches Bekenntnis. Aber wenn der Tag des Gerichts kommt, dann wird die Wahrheit darüber, ob du wirklich zum Herrn gehört hast, aufgedeckt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s