Gesehen: Warum sind viele Christen so verkrampft? (Winrich Scheffbuch)

Jesus spricht: Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, so will ich euch erquicken! Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen! Denn mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht. (Matthäus 11, 28-30)
Pfarrer Winrich Scheffbuch hält eine bedenkenswerte Predigt, die ich hier kurzerhand verlinke.

Gesehen: Geistliches Unterscheidungsvermögen – persönlich, gemeindlich, konkret und kompromisslos

Mal wieder ein Artikel unter der Flagge „Gesehen“, wo ich kleinere Fundstücke zum Beispiel in Form von beachtenswerten Predigten / Videos vorstelle. Unter folgendem Link findet man eine interessante und hörenswerte Predigt von Ronald Senk. Die Reihenfolge im Titel ist nicht unabsichtlich so gewählt. Richtet sich jetzt besonders  allgemein eher an  als „konservativ“ geltende Christen und Gemeinden, die bewusst für sich auch das Adjektiv „bibeltreu“ in Anspruch nehmen möchten. Ist meines Erachtens auch gar nicht einfach, über genau diese Thematik zu predigen, will man hier ein schlüssiges Bild abgeben.

http://www.begowl.de/wp-uploads/20110911_RS_Geistliches_Unterscheidungsvermoegen.mp3

Quelle:

http://www.begowl.de/