Rezension: Kompromisslos – Reise zum Herzen Gottes (DVD)

kompromisslos

Zum Inhalt

Wer hier einen klassischen Unterhaltungsfilm erwartet, wird enttäuscht. Was uns hier in dieser DVD vorliegt, ist eine verfilmte Autobiographie. Es handelt sich um die Autobiographie von Josh McDowell. Die Handlung beginnt mit der Kindheit McDowells und endet im jungen Erwachsenenalter.

Josh McDowell erzählt in diesem ca. 60 minütigen Doku-Film, wie er in der Kindheit unter einem alkoholsüchtigen Vater litt und auch wie er misshandelt wurde. Er erzählt, wie er deshalb einen Hass auf Gott entwickelte und zum Skeptiker wurde. Er schildert Weiterlesen „Rezension: Kompromisslos – Reise zum Herzen Gottes (DVD)“

Gesehen: Ein Interview mit Peter Voth (5 Jahre Timotheus-Magazin)

Evangelium 21 hat anlässlich des 5-jährigen Jubiläums des Timotheus-Magazins ein Interview mit Peter Voth geführt, der für die Gestaltung jeder einzelnen Ausgabe verantwortlich ist. Wie ich finde, ein interessantes Interview.

http://www.evangelium21.net/blog/5-jahre-timotheus-magazin-ein-interview-mit-peter-voth

Das Timotheus-Magazin ist, wie ich finde, ein sehr tolles Projekt, und kann gerne durch abonnieren und lesen unterstützt werden: http://www.cbuch.de/Timotheus-Magazin-Jahresabo-Europa-p3346/

Die aktuelle Ausgabe gibt es unter diesem Link: http://www.cbuch.de/Timotheus-Magazin-Nr-20-03-2015-Die-Liebe-Gottes-p5695/

timotheus-5-jahre
Timotheus Magazin Nr. 20 – 03/2015
Die Liebe Gottes

Magazin Din A4, 40 S., Betanien Verlag 14.07.2015
_

Aus dem Inhalt:

Andrè Meyer: Coram Deo (in der Gegenwart Gottes)
Waldemar Justus: Das Feuer der Liebe Gottes
Simon Arnold: Die Liebe Gottes in der Erziehung seiner Kinder
Rudolf Tissen: Das Evangelium – Gott zeigt seine Liebe
Thomas Hochstetter: Robert Chapman (Lebensbild)
Andreas Münch: Die Liebe Gottes im Alten Testament
Peter Voth: Interview mit Waldemar Justus
Peter Voth: Interview mit Martin Reakes-Williams

Gesehen: Buchrezension zu „Pornographie – Endlich frei“

endlich-frei

Auf dem christlichen Literaturblog „Nimm und Lies“ stellt ein Bruder das Buch „Pornografie – Endlich frei“ (Heath Lam­bert) vor, das beim CLV-Verlag kostenlos als .pdf lesbar ist (http://clv.de/Buecher/Lebenshilfe/Endlich-frei.html). Dabei gibt der Bruder auch ein ehrliches Zeugnis wie er selbst frei wurde von dieser Sünde, die gut zu verstecken ist, aber nicht ohne Folgen bleibt.

http://www.nimm-lies.de/pornographie-endlich-frei/9024