Jesus Christus – der wahre Weinstock


Alternativ auf youtube: http://www.youtube.com/watch?v=N1jPmdJiMRk

Hier möchte ich kurz auf eine Predigt vorstellen, die von Paul Washer gehalten wurde. Sie hat den Titel: „Jesus Christus – der wahre Weinstock“ und beschreibt, wie sehr wir Christen letztlich abhängig sind von Christus und wie wir doch immer wieder meinen, auf andere Dinge in unserem Leben Hoffnung setzen zu können. Im Grunde kann alles in unserem Leben zu einem Christus-Ersatz werden. Bei mir können das Sachen sein, wie der Wunsch eine Frau zu haben oder mein Interesse für Technik und Medien. Ich bin da wohl ein Technik-Geek, arbeite sehr gern mit hochwertigen Kameras, PCs, Notebooks und dort laufender Software und habe so dieses und jenes Gadget. Ich weiß, dass bei mir manchmal die Tendenz da ist, mich zu sehr darum zu drehen und aus dem Blick zu verlieren, was eigentlich wichtig ist. All diese Dinge sind – richtig genutzt – ja auch nicht schlecht, aber wir tragen in uns die Tendenz, was wir auch an Schöpfung finden, zu missbrauchen und gerade der westliche Materialismus fördert das in uns, zu sehr an Dingen zu hängen.

Was ich an dieser Predigt liebe, ist, dass Paul Washer sehr klar macht, wie sehr wir Christus brauchen und dass immer Christus das Zentrum unseres Lebens zu bleiben hat.
Was ebenso bemerkenswert ist, ist eine Auflistung und Darstellung von Erscheinungen, die Paul Washer als brüchige Zisternen bezeichnet. Er bezieht sich dabei speziell auf Dinge, die im religiösen/ christlichen Kontext auftauchen, die unbemerkt mit Christus in unseren Herzen konkurrieren können.

Ich liste diese „brüchigen Zisternen“ hier einfach mal auf. Natürlich ist die Betrachtung in der Predigt eher abrisshaft, kann und soll aber durchaus zum Nachdenken anregen.

1. Religiöses Ritual, Tradition, geistliches Erbe
2. Gemeindezusammenkunft
3. Gemeindeevents
4. Konzepte wie Jüngerschaft, Stille Zeit
5. Weltliche Weisheit, Philosophie, Überlieferungen der Menschen
6. Lebenshilfe
7. Übernatürliche Erfahrungen
8. Moralismus
9. Kraftvolle, dynamische, populäre christliche Personen oder Prediger
10. Erkenntnis
11. Selbstvertrauen, Alles-Ist-Machbar-Geist, Pragmatismus

Die Predigt gibt es hier als .pdf zum download (rechtsklick und speichern unter)

https://lannopez.files.wordpress.com/2012/08/christus-der-wahre-weinstock.pdf

Dir ein wenig Piper reinlaufen lassen?

Kurzer Auszug aus einer Predigt von Paul Washer (auf die in einem zukünftigen Beitrag noch ausgiebig verwiesen wird)

[…] Eine weitere, schreckliche, brüchige Zisterne sind dynamische, kraftvolle Prediger oder christliche, populäre Personen. Die gibt es überall. Die Charismatiker haben Männer in weißen Mänteln, die Menschen zu Boden werfen. Evangelikale haben ihre großen Männer mit ihren großen Gebäuden, Projekten und Taufen. Die Reformierten haben ihre Typen zu denen sie aufschauen, die sehr große Köpfe haben, die mit sehr viel Wissen gefüllt sind, wo der klügste von ihnen dann auf all den Konferenzen predigen darf. Einer der Männer, die ich auf diesem Planeten am meisten bewundere ist Dr. John Piper. Ich liebe ihn sehr, ich respektiere ihn. Aber ich zucke zusammen (während Dr. Piper eher erbrechen würde) wenn ich jemanden höre, der sagt: „Ich muss meinen MP3-Player anschmeißen und mir ein wenig Piper reinlaufen lassen, sonst werde ich einen schlechten Tag haben“

Dir ein wenig Piper reinlaufen lassen?

Was ist der Mensch? Ein Hauch von Luft – so viel wie in eine Nase passt. Nach Jesaja ist das alles, was ein Mensch ist. In den letzten zehn Jahren hat Gott einige wunderbare Bibellehrer aufstehen lassen, erst kürzlich hatten wir hier Richard Owen Roberts und John Schneider, Menschen, die schon so viele Jahre mit Gott gewandelt sind. Das ist wunderbar. Aber mein Freund, diese Leute müssen dich zu Christus treiben. Es gibt keine großen Männer Gottes. Nur bemitleidenswerte, winzige, schwache, glaubenslose Menschen eines großen und barmherzigen Gottes. Das ist alles, was es an menschlicher Erhabenheit gibt.[…]

Die volle Predigt:

https://unwisesheep.org/2012/08/04/jesus-christus-der-wahre-weinstock/