Wie trinkt man ein Glas Orangensaft zur Ehre Gottes? (John Piper)

orangensaft

John Piper äußert hier seine Gedanken und wirft mit ihnen die Frage auf, wie unser Tun Gott gefallen kann und wie sich das auch in alltäglichsten Dingen niederschlagen kann. Der Text ist als .pdf zum download vorhanden:

https://lannopez.files.wordpress.com/2016/04/wie-trinkt-man-einen-orangensaft-zur-ehre-gottes.pdf

 

An junge Christen – Wohin geht dein Leben?

Wir haben nur ein Leben zu leben.
Lebst du für die Ewigkeit?
Lebst du für den Tag an dem alle Menschen vor Gott stehen?
Oder lebst du für die Dinge, die Schall und Rauch sind?

Worum geht es in dieser Welt?

Ruhm – Aber der wird vergehen.
Reichtum – Aber du wirst immer noch sterben
Jung sein – Du wirst alt werden.
Schönheit – Du wirst hässlich werden

Alles, was die Welt dir anbietet, das schwindet dahin. Warum willst du dich selbst völlig den Dingen hingeben, die keinen ewigen Wert haben und andererseits so wenig Zeit in die Ewigkeit investieren?

Dann sind da deine Füße. Die Richtung, in die du läufst. Was ist die Richtung deines Lebens? Wandelst du in den Wegen des Herrn? Wird dein Leben von den Geboten der Schrift bestimmt? Ist das Wort Gottes dir eine Leuchte für deine Füße und ein Licht auf deinem Wege? Wohin wirst du gehen? Was sind deine Pläne um dem Herrn zu dienen? Ich bin der Leiter einer Missionsgesellschaft. Mission. Denkst du über all die Menschen in der Welt nach, die ohne Christus sterben? Und dass niemanden ihnen das Evangelium predigt? Denkst du jemals über die Verlorenen nach? Denkst du jemals über die Völker nach, in denen überhaupt kein Evangelium gepredigt wird? Denkst du jemals darüber nach, wie wunderbar es sein könnte, das Evangelium Jesu Christi zu diesen Leuten zu bringen? Dass dein Leben für jemanden etwas zählt und Sinn hat. Da gibt es ganze Völker, die das Evangelium Jesu Christi nicht haben. Ist da nicht genug Mitleid in deinem Herzen, über sie zu weinen? Wofür wollt ihr euer Leben geben?

Wollt ihr geboren werden? In die Schule gehen? Arbeiten? In den Ruhestand gehen und dann sterben?

Das herrliche Evangelium wurde uns gegeben. Ein Sohn starb. Ist von den Toten auferstanden. – Wir sind berufen worden, an dieser großen Erlösung teil zu haben und unsere Leben für das Einzige zu geben, was zählt.

Was wirst du tun?