Nur Christus kann uns wirklich zufrieden stellen (Philipp Holmes)

Folgender Beitrag wurde zuerst auf desiringgod.org unter folgendem Link veröffentlicht:

http://www.desiringgod.org/articles/only-christ-can-truly-satisfy

Der Blog-Beitrag bezieht sich auf ein christliches Rap-Musik-Video zum Lied „Satisfy“, welches auf der Desiringgod-Seite eingebettet ist.

Die Übersetzung des Beitrages ist hier als .pdf zu lesen:

https://lannopez.files.wordpress.com/2015/09/nur-christus-kann-uns-wirklich-zufrieden-stellen.pdf

Buch: Sorgen und Angst besiegen (John MacArthur)

sorgen-und-angst

Auch Christen neigen zur Sorgen und Angst. Ich kenne es aus meinem Leben, ich kenne es aber auch aus dem Leben anderer, dass sie Angst und Sorgen haben.

„Wie soll das noch alles werden?  Was wird aus uns? Wie wird sich das alles noch entwickeln? Was, wenn mir etwas zustößt? Was, wenn ich meinen Job verliere?“

Angst erfüllt im Allgemeinen ja eine bestimmte Funktion, Weiterlesen „Buch: Sorgen und Angst besiegen (John MacArthur)“

Jesus ist alles, was wir haben

In einem Sinn ist der Christ ein Gefangener der Liebe Gottes. Und die Liebe Gottes drängt uns, für ihn zu leben. Für ihn. Warum solltest du deine Frau lieben? Wegen ihm. Weil er für dich starb. Warum solltest du danach streben, seine Gebote zu halten? Weil er sein eigenes Blut für deine Seele vergoss. Jesus Christus muss der Anfang, das Zentrum und das Ende von allem sein. Es steht geschrieben, dass wir unsere Erlösung haben und diese Erlösung in Christus Jesus. Eines Tages kam ein junger Mann zu mir und sagte: Bruder Paul, du hast Recht. Jesus ist alles, was wir brauchen. Ich sagte: Junger Mann, Jesus ist alles, was wir haben. Abseits von ihm, sind wir fern von Gott. Er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Und niemand kommt zum Vater außer durch ihn.

Es gibt einen Gott und einen Mittler zwischen Gott und Menschen, der Mensch CHRISTUS JESUS. Der, der den SOHN hat, hat LEBEN. Der, der den Sohn Gottes nicht hat, der hat auch kein Leben. Jesus ist nicht ein Teil des christlichen Lebens. Er ist nicht einmal etwas sehr wichtiges im christlichen Leben. Er ist Alles im christlichen Leben. Er ist das ZIEL des christlichen Lebens. Er ist der GRUND des christlichen Lebens. Und er ist die MOTIVATION des christlichen Lebens. Als ein Christ: Weißt du, was deine größte Not ist? Eine klarere und klarere Offenbarung davon, was Gott für dich in Jesus getan hat. Und je mehr du verstehst, wer Jesus ist und was er vollbracht hat, desto mehr wirst du gedrängt, im Gehorsam zu leben. Aber es wird nicht eine Knechtschaft sein, es wird keine traurige Plagerei sein. Es wird eine Freude sein. Eine Freude.

( Paul Washer )

Hoffnung für JEDEN ( Karl-Hermann Kauffmann )

Das ein Ausschnitt aus der Predigt vom 12.04.09

In Christus gibt es Hoffnung für jeden. Die frohe Botschaft, dass Gott aus jedem Chaoten etwas zu seiner Ehre machen kann.

Lukas 24, 13-35

Und siehe, zwei von ihnen gingen an demselben Tage nach einem Flecken, der von Jerusalem sechzig Stadien entfernt war, namens Emmaus. Und sie redeten miteinander von allen diesen Geschehnissen.

Und es begab sich, während sie miteinander redeten und sich besprachen, nahte sich Jesus selbst und ging mit ihnen. Ihre Augen aber wurden gehalten, daß sie ihn nicht erkannten.Und er sprach zu ihnen: Was sind das für Reden, die ihr unterwegs miteinander wechselt, und seid so traurig? Da antwortete der eine namens Kleopas und sprach zu ihm: Bist du der einzige Fremdling in Jerusalem, der nicht erfahren hat, was daselbst in diesen Tagen geschehen ist? Weiterlesen „Hoffnung für JEDEN ( Karl-Hermann Kauffmann )“