Buch: Heiligung – Zerrbild oder Wirklichkeit (Henry Allan Ironside)

 

heiligung

Das folgende Buch ist höchstens noch antiquarisch erhältlich und wurde in deutscher Sprache im Jahr 1989 veröffentlicht. Das Buch selber erschien im Englischen schon viele Jahre zuvor. Teile des Buches sind autobiographisch gehalten und beschäftigen sich mit den Erlebnissen und Erfahrungen, die Ironside im Zusammenhang mit der Heiligungsbewegung machte, die Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhundert auch recht prominent im Zusammenhang mit der Heilsarmee stand. Die Heiligungsbewegung, die auch eine wichtige Rolle bei der Entstehung der Pfingstbewegung spielte, stand damals für eine Lehre ein, die man „die völlige Hingabe“, „den zweiten Segen“ oder „die Vollkommenheitslehre“ nennen kann. Diese Lehre besagt, Weiterlesen „Buch: Heiligung – Zerrbild oder Wirklichkeit (Henry Allan Ironside)“

Perfektionismus / Heiligungsbewegung / Keswick-Theology

Ich wurde kürzlich auf sehr interessante Vorträge hingewiesen – leider nur in englischer Sprache – die sich mit der Theologie beschäftigen, die die sogenannte „Keswick-Bewegung“ prägte. Es ist anzunehmen, dass die meisten Leser hier noch nie etwas davon gehört haben, aber es kann sehr gut sein, dass so manche Vorstellung, die aus dieser theologischen Richtung stammt, einem vielleicht durchaus schon begegnet ist oder man sogar an solch einer Vorstellung festhält, ohne, dass man es weiß.

Die „Keswick-Bewegung“ ist heutzutage in Deutschland eher unter dem Stichwort „Heiligungsbewegung“ ( wikipedia ) bekannt, zu der man im weitesten Sinne auch in evangelikalen Kreisen bekanntere Personen wie Weiterlesen „Perfektionismus / Heiligungsbewegung / Keswick-Theology“