Das Evangelium in einer Minute

Im Stile eines komprimierten Glaubensbekenntnisses

Das Evangelium in einer Minute

Das Evangelium.

Gott sendet seinen Sohn in die Welt. Den Gott-Menschen. Wirklich Mensch, wirklich Gott. Wirklich menschlich. Wirklich göttlich.

Er lebt ein vollkommenes Leben. Erfüllt Gottes ganzes Gesetz. Er stirbt an Stelle von Sündern – willentlich– und nimmt all den Zorn Gottes auf sich, der die treffen sollte, die an ihn glauben. Er nimmt all ihre Schuld auf sich. Vergibt ihnen alle Sünden.

Er steht wieder von den Toten auf und triumphiert über Tod, Hölle und Satan. Er steigt wieder auf, regiert mit Macht aus der Höhe. Er wird wieder kommen.

Er wird all denen ewiges Leben geben und sie von den Toten auferwecken, die auf ihn vertraut haben. Es gibt keine bessere Botschaft.

Aber Gott zeigt seine eigene Liebe für uns, indem Christus, als wir noch Sünder waren, für uns gestorben ist.

(Römer 5, 8)

More:

 

 

Lasst mich von meinem Jesus erzählen…

Das ein Zeugnis von Paul Washer

Lasst mich von meinem Jesus erzählen, lasst mich davon erzählen.  Lasst mich von meinem Herrn zeugen. Vor 22 Jahren bin ich in meinem Apartment aufgewacht, halb nackt, nachdem ich mich selbst fast zu Tode gesoffen hatte. Ich bemerkte, dass mir kalt war und ich fühlte etwas auf meinem Gesicht. Worin lag ich da? Weiterlesen „Lasst mich von meinem Jesus erzählen…“