Buch: The Secret Thoughts of an Unlikely Convert

The Secret Thoughts of an Unlikely Convert

secret-thoughts

Ich tu mich tatsächlich etwas schwer, eine Darstellung dieses kleinen Büchleins zu verfassen, daher übersetze ich den englischen Text, mit dem dieses lesenswerte Buch beworben wird.

Rosaria lebte – nach den Maßstäben vieler Menschen, ein sehr gutes Leben. Sie war festangestellt an einer großen Universität und zwar für ein Fachgebiet, um das sie sich sehr sorgte. Zusammen mit ihrer Lebenspartnerin besaß sie zwei Wohnungen, in denen sie für Studenten und Aktivisten Gastgeber waren, die danach trachteten, einen Unterschied in der Welt zu machen. Dort kümmerte sich ihre Lebenspartnerin um verstoßene und missbrauchte Hunde. In ihrer Kommune war Rosaria in ehrenamtliche Arbeit involviert. An der Universität Weiterlesen „Buch: The Secret Thoughts of an Unlikely Convert“

Rosaria Butterfield: Homosexualität und Christlicher Glaube

Alternativ auf youtube:

http://www.youtube.com/watch?v=D6yrb28fz_4

Dieser Beitrag hier soll nicht plakativ rüberkommen. Es geht hier um Rosaria Butterfield, die eine ungewöhnliche Geschichte hinter sich hat. Im obigen Video erzählt sie – sehr komprimiert – wie sie zum Glauben an Jesus Christus fand. Das Ungewöhnliche dabei ist, dass sie sich als Lesbe  zuvor sehr bewusst für die Rechte von Schwulen und Lesben eingesetzt hatte und ideologisch somit völlig anders geprägt war als sie nun ist. Es geht hier um den Konflikt von verschiedenen Weltanschauungen, den ich an diesem Beispiel durchaus sinnvoll aufgezeigt finde.

Das Skript zum übersetzten Video findet sich hier:

https://lannopez.files.wordpress.com/2013/03/rosaria-butterfield.pdf

Zum Vertiefen:

Hier noch die Frage und Antwort-Session (Englisch, 90 Minuten)

http://www.youtube.com/watch?v=L-AQlrcTr5w

Ein Interview (ca. 60 Minuten):

http://www.youtube.com/watch?v=kQ_YI6INTQU

Das Buch zum Beitrag:

secret-thoughts

 

Buch: Ist Veränderung möglich?

Vorweg.
Ich gehe hier in diesem Artikel bewusst nicht so sehr darauf ein, wieso ich als Christ einen homosexuellen Lebensstil nicht gut heißen kann, dies habe ich schon mit anderen Beiträgen getan, die ich am Ende des Artikels verlinken werde.

Vor einiger Zeit erschien beim CLV ein Buch mit dem Titel „Ist Veränderung möglich? – Erfahrungen eines ehemaligen Homosexuellen“. Unter dem Pseudonym „Sebastian Weber“ schreibt hier ein Christ, der, wie manch anderer, Weiterlesen „Buch: Ist Veränderung möglich?“

Christ Sein und (Homo-)Sexualität

Dieses Video hab ich auf Bitte von jemandem übersetzt und auch, weil es eigentlich sehr stimmig klar macht, wie ich und wieso ich als Christ so eine Stellung zu dieser Frage einnehme. Es ist ein heikles Thema und aus mancher christlichen Richtung kommt hierzu wenig wirklich hilfreiches. Das Video hat auf jeden Fall auch Gedanken intus, die sich allgemein für Christen zu hören lohnen.

Den Text des Videos gibt’s hier als .pdf (rechtsklick und speichern unter)

Eine Grundlage für Moral?

Folgendes Video entstammt aus James Whites Radio-Sendung „The Dividing Line“, wo er immer wieder auf verschiedendste aktuelle Themen zu sprechen kommt, die besonders mit dem christlichen Glauben und Weltbild in Zusammenhang stehen. Vor kurzem kam er auch auf ein Buch von Dr. Michael L. Brown zu sprechen (A queer thing happened to America), der in diesem die Geschichte der Homosexuellen-Bewegung in den USA betrachtet hat und aufzeigt, was noch in nächster Zeit aus dieser Richtung zu erwarten ist. Weiterhin verteidigt Brown die traditionelle Auffassung von Familie, die ja immer mehr in der westlichen Gesellschaft in Frage gestellt wird. Brown hat sich dazu auch an einer öffentlichen Debatte beteiligt, in der er gegen einen Vertreter der anderen Seite antrat.

Dr. Brown

In der jüngsten Sendung der „Dividung Line“ nahm eine Anruferin nun Bezug auf die Aussage von James White, dass bereits Kindergartenkindern Homosexualität nahegebracht wird, was er als „Indoktrinierung“ bezeichnete.

Die nun folgende Diskussion mag zwar nicht völlig repräsentativ sein, aber sie legt so Manches offen. Ich sehe das als Fortsetzung zu den Beiträgen in letzter Zeit: Worin Gründen wir unsere Moral, unsere Ethik unsere Weltanschauung? Und welche Konsequenzen Weiterlesen „Eine Grundlage für Moral?“