Paul Millers Geschichte: Lernen zu lieben

Eine sehr hörenswerte Begebenheit aus seinem Leben schildert Paul Miller, Autor des englischsprachigen Buches „The J-Curve“ (https://www.crossway.org/books/j-curve-tpb/) in einem von Buchverlag Crossway produzierten Video:

Den Text zum Video gibt es als .PDF unter folgendem Link:

https://lannopez.files.wordpress.com/2019/08/paul-miller-lernen-zu-lieben.pdf

Das Leben als Hauch – Ein Jahr nach dem Herzinfarkt (Paul Washer)

Folgender Beitrag von Paul Washer wurde im Heartcry-Magazine veröffentlicht, etwas mehr als einem Jahr nach seinem Herz-Infarkt. Unter folgendem Link kann der Original-Artikel nachgelesen werden.

http://www.heartcrymissionary.com/heartcry-magazine-archive/post/life-as-a-vapor

Die deutsche Übersetzung kann hier gelesen werden:

https://lannopez.files.wordpress.com/2018/06/pw-das-leben-als-hauch.pdf

Ist meine reformierte Theologie Krank? (Marshall Segal)

Folgender Artikel befasst sich mit der Frage nach der Motivation und Einstellung, wenn es darum geht, sich mit Gottes Wort und Theologie auseinander zu setzen. Er wurde zuerst ursprünglich auf desiringgod.org veröffentlicht unter folgendem Link:

https://www.desiringgod.org/articles/is-my-reformed-theology-sick

Als .PDF liegt er nun hier in deutsche Sprache übersetzt vor:

https://lannopez.files.wordpress.com/2018/05/is-my-reformed-theology-sick.pdf

Niemals harmlos, niemals privat, niemals sicher

In folgendem Artikel, der ursprünglich auf Desiringgod.org veröffentlicht worden ist (http://www.desiringgod.org/articles/never-harmless-never-private-never-safe), geht es um Pornographie, deren Auswirkungen und den Christen. Besonders stellt der Artikel auch heraus, dass Pornographie niemals als harmlose, private, sichere Angelegenheit betrachtet werden kann, sondern, dass der Konsum von Pornographie weitere Kreise im engeren und weiteren Umfeld zieht. Zudem gibt er vielfältige und umfassende Motivation, sich von der Pornographie ab und Gott zuzuwenden.

Er ist unter folgendem Link in deutscher Übersetzung hier lesbar:

https://lannopez.files.wordpress.com/2016/11/niemals-harmlos.pdf

 

Der stille Ehezerstörer

In diesem Artikel geht es um ein Hindernis, das dazu führt, dass offene, ehrliche Kommunikation in der Ehe stark erschwert werden kann, worunter Ehrlichkeit und Intimität leiden. Der Artikel wurde zuerst unter folgendem Link auf desiringgod.org veröffentlicht:

http://www.desiringgod.org/articles/the-silent-marriage-killer

Unter folgendem Link kann die Übersetzung als .pdf gelesen werden:

https://lannopez.files.wordpress.com/2016/09/der-stille-ehe-zerstoerer.pdf