Geliebt in Christus

Christen! Die, von euch, die ihr auf Christus vertraut: Habt Zuversicht darin, was ER für euch getan hat! Habt ihr irgend eine Idee, WER ihr seid in Jesus Christus? Habt ihr irgend eine Idee, WAS ihr in Jesus Christus seid? Lasst mich euch einfach einen Vers zeigen.

„Denn er hat den, der von keiner Sünde wußte, für uns zur Sünde gemacht, auf daß wir in ihm die Gerechtigkeit Gottes würden.“

( 2. Korinther 5, 21 )

Das scheint fast zu schön um wahr zu sein. In dem Moment, in dem ein Mensch zum rettenden Glauben an Jesus Christus kommt, ist er gerechtfertigt. Das bedeutet mehr als „nur“ vergeben. Es bedeutet mehr, als Gott gegenüber nun „neutral“ zu sein.

All unsere Sünden sind vergeben durch das Werk Christi am Kreuz. Aber wisst das: Weiterlesen „Geliebt in Christus“

Die guten Effekte der Gnade

Im Glauben kommt es sehr leicht zu ungünstigen Entwicklungen, die zu einem Ungleichgewicht führen. Wie wirkt es, wenn man selbst ein Leben führt, das nicht spürbar von Liebe und Dankbarkeit geprägt ist, wenn man dann anderen Leuten erzählt, wie wichtig und toll es sei, an Jesus Christus zu glauben?

Der Text des Videos:
Vor ein paar Jahren, ich geb euch das mal als Beispiel, da nahm ich meine Frau mit mir in eine Gemeinde, der sehr, sehr streng war bzgl. Kleidung etc., das war in einem anderen Land, wo ich schon zuvor gepredigt hatte und Gott sehr gewirkt hatte und wir kamen gerade durch die Tür, da kam diese Frau direkt auf mich zu. Wisst ihr, meine Frau Charo, sie zieht sich wirklich nicht aufreizend an, aber sie zieht sich einfach normal an, sie trägt keine religiöse Tracht als sei sie eine Nonne, sie zieht sich einfach normal an. Diese junge Dame kam also her, und stellte sich mir in den Weg und folgendes sie sagte auch direkt vor den Ohren meiner Frau: „Bruder Paul, du predigst mit solch einer Kraft Gottes auf deinem Leben und Gott und Gott wirkt durch dich so sehr, wie kannst du nur Weiterlesen „Die guten Effekte der Gnade“

Warum wir das Evangelium brauchen ( John Piper )


Was ist das Evangelium in einem Satz? Das Evangelium ist die Botschaft, dass Jesus Christus der Gerechte für unsere Sünden starb, wieder auferstand, ewig triumphierend über all seine Feinde, so dass nun keine Verdammnis mehr für die ist, die glauben, sondern nur noch ewig währende Freude. Das ist das Evangelium.

Hört zu.

Niemals Weiterlesen „Warum wir das Evangelium brauchen ( John Piper )“

Die bedingungslose Liebe Christi

Ich denke, einfach sehr, sehr wichtig. Jesus hat am Kreuz alles vollbracht.

Ein kurzer Auszug aus einer Predigt. Paul Washer zitiert hier aus dem Buch „The Father’s Bargain“ des Puritaners John Flavel.

[…]

Er sieht dich Gläubigen an und sagt das: „Vater, ich habe solch eine Liebe zu und solch ein Erbarmen mit dieser einen Person“. Nachdem sie jedes Gebot gebrochen haben, sagt er immer noch: „Solch eine große Liebe habe ich und solch ein großes Mitleid habe ich!“

Stolze Menschen sagen:“ Ich will dein Mitleid nicht“. Nun, du brauchst sein Mitleid. Du brauchst es. Wir sind erbärmlich. Er sagt: „Solch eine Liebe und ein solch ein Erbarmen habe ich für sie, dass ich, damit sie nicht in Ewigkeit verloren gehen können, für sie verantwortlich sein will  als ihre Garantie. Vater, bring all deine Rechnungen herein, dass ich sehe, was sie dir schulden“.

Manchmal ist es so, dass ein junger Mann heiratet und nachdem er geheiratet hat Weiterlesen „Die bedingungslose Liebe Christi“