Niemals harmlos, niemals privat, niemals sicher

In folgendem Artikel, der ursprünglich auf Desiringgod.org veröffentlicht worden ist (http://www.desiringgod.org/articles/never-harmless-never-private-never-safe), geht es um Pornographie, deren Auswirkungen und den Christen. Besonders stellt der Artikel auch heraus, dass Pornographie niemals als harmlose, private, sichere Angelegenheit betrachtet werden kann, sondern, dass der Konsum von Pornographie weitere Kreise im engeren und weiteren Umfeld zieht. Zudem gibt er vielfältige und umfassende Motivation, sich von der Pornographie ab und Gott zuzuwenden.

Er ist unter folgendem Link in deutscher Übersetzung hier lesbar:

https://lannopez.files.wordpress.com/2016/11/niemals-harmlos.pdf

 

Warum ist Entscheidungen treffen so schwer? (Tim Challies)

Warum kann es für Christen so schwer sein, Entscheidungen zu fällen? Tim Challies geht dieser Frage nach:

Auf seinem Blog verfasste er diesen Artikel: http://www.challies.com/christian-living/why-making-decisions-is-so-hard

Dieser wird in deutscher Sprache weiter unten wiedergegeben

Entscheidungen zu fällen ist eine der schwierigsten Sachen, die wir tun. Wenn es schon SO schwer ist, sich zwischen verschiedenen Schokoriegeln zu entscheiden, wie viel mehr quält es uns, wenn wir uns für diese oder jene Gemeinde entscheiden müssen oder wenn die Entscheidung ansteht: Schicke ich mein Kind auf diese oder jene Schule? Welchen Beruf soll ich wählen? Für welche Person soll ich mich entscheiden? Wir beten, wir schwitzen, wir weinen, wir lesen, wir knobeln, wir drehen uns.
Weshalb diese Furcht? Weshalb diese Qual? Weshalb diese schlaflosen Nächte?

Weiterlesen „Warum ist Entscheidungen treffen so schwer? (Tim Challies)“

Interview mit Paul Washer (2013, timchallies.com) – u.a. über den Neuen Calvinismus, die Führung Gottes und Paul Washers Gesundheit

Paul Washer: „Meine Söhne nennen mich Robo-Preacher“

Das Interview mit Paul Washer liegt schon ein wenig zurück und wurde im Sommer 2013 veröffentlicht und wurde von Tim Challies geführt und kann im Original hier nachgelesen werden: http://www.challies.com/interviews/an-interview-with-paul-washer. Ich denke, dass unter den Blog-Lesern trotz dessen, dass das Interview 2 Jahre alt ist, Interesse an einer Übersetzung besteht, deshalb habe ich den Text übersetzt.

Den deutschen Text findet man als .pdf unter folgendem Link:

https://lannopez.files.wordpress.com/2015/06/interview-mit-paul-washer-2013.pdf

Ehe aus Gottes Sicht – Paul Washer

Das Video ist noch nicht hochgeladen, wird momentan noch gerendert, dann hochgeladen und in diesen Artikel eingebettet.

Alternativ:

https://www.youtube.com/watch?v=vYxobX2dTJE

Die PDF zum Download hier:

https://lannopez.files.wordpress.com/2012/12/pw_ehe-aus-gottes-sicht.pdf

Das Video legt nur einige Grundlagen und soll nicht als allumfassend verstanden werden. Es ist viel mehr dazu zu sagen.

Mehr:

Kostenloser Download:

christsein-auch-zu-hause

Was sagst du über Jesus Christus?

Matt Haney predigt hier vor einer Gruppe von Jugendlichen, die an einer christlichen Jugend-Freizeit teilnahmen. Kontext ist also eine gewisse „christliche Erziehung“, die viele dort bekommen haben, die jemanden eher dazu verleitet, sich unbedacht als „Christen“ zu bezeichnen. Es handelt sich hier nur um einen Ausschnitt aus der Predigt, die ganze Predigt ist wesentlich länger, ich habe hier nur markante Punkte herausgegriffen.

Direkt auf vimeo.com

Der Text der Predigt als.pdf:

https://lannopez.files.wordpress.com/2011/03/mh_predigt-zu-christlichen-jugendlichen.pdf